Ludwig² - Das Musical

Das magische Show-Ereignis voller Poesie und Leidenschaft

Ludwig² - Das Musical
Festspielhaus Neuschwanstein
Im See 1
87629 Füssen

Tel.:   0180/5131132

www.ludwig2musical.de 

Das neue Musical "Ludwig²", das am 11. März 2005 im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen Premiere feiert, beschreibt einen König, der lebenslang ein Kämpfer, ein visionärer Protagonist der Kunst, der Fantasie, des Pazifismus, der Menschlichkeit, aber auch der modernen Technik war. Seine wichtigsten Lebensthemen spiegeln sich im Stück wieder: schwere Kindheit, Liebe, Enttäuschung, Kunst, Musik, Kriege, Wagner, seine architektonische Tätigkeit, der Verrat an ihm, sein Ende, der Politkrimi.

Die Show steht für ein magisches Musicalereignis von höchstem Rang, für einen spannenden, ereignisreichen Polit-Thriller voller Poesie und Leidenschaft, verbunden mit atemberaubenden Bildern und visuellen Effekten.

In der Hauptrolle als König Ludwig ist Jan Amman zu sehen, der bei Prof. Thomas Moser an der Hochschule für Musik und Theater in München studierte. Besuche zahlreicher Meisterkurse weltweit und ein Stipendium an der University of Houston verhalfen dem Bariton zu Engagements als „Tony“ in „West Side Story“, als „Lenny“ in „Of Mice and Men“, als „Higgens“ in „My fair Lady“ und als „Ludwig“ in „Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies“. Parallel zu seiner musikalischen Ausbildung besuchte Jan Amman in Los Angeles Schauspielkurse.

Der am 25. August 1975 geborene Westfale hat nicht nur am selben Tag Geburtstag wie Luwig II, sondert wandert tatsächlich auf den Spuren seines Helden: „...ich fühle eine tiefe Freund- und Seelenverwandtschaft zu diesem König. Bereits während meiner Zeit als „Ludwig“ bei „Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies“ konnte ich mich mit dem Pazifisten, dem Visionär, dem Künstler, dem Naturfreund und dem letztendlich oft missverstanden Sonderling identifizieren", erklärt Amman.

Autor von "Ludwig²" ist Rolf Rettberg, die Musik stammt von Konstantin Wecker und Christopher Franke. Für die Inszenierung zeichnen Conall Morrison und Sylvia Hase, für das Set Design Michael Curry verantwortlich. Musical Director ist Nic Raine.

Ihr KAROCARD-Vorteil:

Inhaber der KAROCARD-Kundenkarte erhalten beim Besuch einer Vorstellung des Musicals „Ludwig ²“ wahlweise eine Backstage-Führung (regulärer Preis: 7 Euro) oder ein Glas Sekt gratis.

Eine KAROCARD-Kundenkarte gilt für maximal zwei Erwachsene und zwei Kinder.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen