Regio Augsburg Tourismus GmbH

Fugger und Welser Erlebnismuseum

Urheber: Norbert Liesz

Ins goldene Augsburg der Fugger und Welser

Sie waren Augsburger, sagenhaft reich und unglaublich erfolgreich.

Die Fugger, eines der bedeutendsten Bankhäuser Europas und mit ihrem Montankonzern die „Krupps der Frühen Neuzeit“.

Und die Welser, ähnlich große Finanziers, aber mit einem einzigartigen Handelsnetz, das bis nach Südamerika reichte. Das Kupfer der Fugger ging bis nach Indien.

Die Welser suchten im Dschungel nach dem Goldland. Diese Kapitel deutscher Wirtschaftsgeschichte sind so spannend, dass Historiker vom „Zeitalter der Fugger und Welser“ sprechen.

Innovativ erzählt wird diese Erfolgsstory aus dem „goldenen Augsburg der Renaissance“ im „Fugger und Welser Erlebnismuseum“.

Im aufwendig renovierten Renaissancebau stoßen Besucher auf zeitgemäßes Storytelling mit flott gestalteten Ausstellungswänden, Filmen, Tonbildern und dem virtuellen Dialog zwischen Jakob Fugger „dem Reichen“ und Bartholomäus V. Welser. Im Untergeschoss sieht man ein Stück Bergwerk.

Im Sommer 2015 wurde dem Erlebnismuseum in Istanbul der European Design Award in Bronze für die Installationen und die Gestaltung des Museums verliehen und des Weiteren erwartet es eine weitere Auszeichnung in diesem Bereich mit dem German Design Award.

Auch einen Sonderpreis der Auslosung „Faire Handelsstadt“ ist ihnen verliehen worden. Darüber hinaus ist das Fugger und Welser Erlebnismuseum mit seinen innovativen und nachhaltigen Ansätzen zu den Nominierten des Deutschen Tourismuspreises 2015 gewählt worden.

Perlachturm - ein Augsburger Wahrzeichen

Urheber: Christine Pemsl

wegen Renovierungsarbeiten für mindestens 3 Jahre geschlossen

Von 1614 bis 1616 erhielt der Perlachturm von Stadtwerkmeister Elias Holl die heutige Höhe von etwas mehr als 70 Metern und die stilistisch zum benachbarten Rathaus passende Optik.

Am 20. August 1615 konnte dann das Richtfest des Neuen Perlachturms gefeiert werden.

Seit mehr als 400 Jahren  gibt es nun den Perlachturm - ein Wahrzeichen für Augsburg.

Zur Aussichtsplattform des Perlachturms führen 258 Stufen. Man hat von dort Ausblick über das gesamte Augsburger Stadtgebiet.

Weht auf dem Turm die gelbe Fahne, lohnt sich der Aufstieg ganz besonders: dann herrscht Föhn im Voralpenland und vom Perlachturm bietet sich eine herausragende Sicht auf die Alpen.

Jeden Tag um 11 und 17 Uhr erklingt es aufs Neue – das Glockenspiel mit seinen 35 Glocken im Perlachturm.

Für die Augsburger ein liebgewonnener Moment, kurz innezuhalten im Alltag – für die Touristen eine beliebte Attraktion.

Ihr Vorteil

swa KAROCARD Vorteil

  • 1 Euro Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis  im Fugger und Welser Erlebnismuseum

  • reduzierten Preis von 1 Euro statt 2 Euro für den Eintritt für den Perlachturm (zur Zeit geschlossen!)
dots

Kontakt

Fugger und Welser Erlebnismuseum

Äußeres Pfaffengäßchen 23

86152 Augsburg

www.fugger-und-welser-museum.de

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Schießgrabenstr. 14
86150 Augsburg
 
Telefon 0821 50207-0
Fax 0821 50207-45
E-Mail: tourismus@regio-augsburg.de
www.augsburg-tourismus.de

dots
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen