Laub-Klopfereien

Im Herbst fallen nicht nur die Nüsse von den Bäumen, sondern auch die Blätter bereiten sich auf die Winterruhe der Bäume vor und werden langsam bunt, um dann gegen Ende des Herbstes von den Bäumen zu segeln. Doch bevor das passiert, haben wir mit den Blättern noch etwas anderes vor!

Am besten geeignet sind richtig schöne GROSSE Blätter - zum Beispiel von Platanen oder Ahornbäumen. Diese müsst Ihr erst mal in einem dicken Buch (Telefonbuch!) pressen bis sie richtig schön trocken sind. Das dauert ein paar Tage, in denen Ihr Zeit habt, schon den nächsten Schritt vorzubereiten.

Ihr braucht nämlich verschiedene Schablonen aus Karton. Herzchen sind hübsch, aber auch Blumen, Sterne, ... - eben alles was Euch einfällt und gefällt. Diese Formen auf dem Karton vorzeichnen und dann ausschneiden.

Dann braucht Ihr ein Küchenhandtuch, eine Spülbürste, Eure Schablonen und das getrocknete Blatt. Dieses legt Ihr auf das mehrmals gefaltete Küchentuch und darauf eine Eurer Schablonen.

 

 

 

 

  

Nun klopft ihr mit der Spülbürste auf das Blatt um die Schablone herum, bis die grünen Blattanteile herausgebröselt sind und nur noch die Blattadern übrig sind. Fertig ist Eure Blatt-Klopferei!

 

 

Dieses filigrane Kunstwerk könnt Ihr nun auf eine Klappkarte kleben und einem netten Menschen zukommen lassen oder ans Fenster kleben oder als Spitzentischdeckchen benutzen oder ... Ihr habt sicherlich viele Ideen!

Karokids
dots

Kontakt

Eva Pabst

KAROkids
Telefon: 0821/6500-8126

dots
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen