Matschfiguren aus Erd-Knete

Erd-Knete

Ihr Kinder liebt es vermutlich, eure Eltern sind wahrscheinlich nicht so begeistert: Wasser und Matsche. Wenn ihr aber euer Gematsche mit etwas Kreativem verbindet, könnt ihr bestimmt eure Eltern gnädig stimmen und sie überraschen. Gerade bei schönem, warmem Wetter ist das ein riesen Spaß für draußen – Erd-Knete!

Ihr braucht:

  • Erde, Sand oder was auch sonst gerade so zu finden ist (am besten eignet sich Material mit Sand-Anteil!)
  • Tapetenkleister als Pulver (gibt’s z.B. im Baumarkt)
  • Evtl. „Hasendraht“ aus dem Baumarkt, Farbe und Lack

So geht’s:

  • Nehmt neun Teile der Erde und vermengt dies mit 1 Teil Tapetenkleister. Dann gebt vorsichtig Wasser dazu, bis eine feste, knetbare Masse entsteht. Sie sollte sich ähnlich wie Ton anfühlen.
  • Daraus lassen sich nun allerhand Sachen formen. Am besten macht ihr kleine Figürchen. Diese trocknen am besten aus.
  • Für größere Teile solltet ihr ein Drahtgeflecht als Grundform benutzen. Das heißt, ihr baut euch aus dem „Hasendraht“ ein Gestell, über das ihr die Knete formt.
  • Die Teile komplett austrocknen lassen, jedoch nicht an der prallen Sonne – das würde Risse verursachen.
  • Wenn ihr möchtet, könnt ihr die getrockneten Sachen bunt bemalen. Mit einem Lack-Überzug sind sie sogar für draußen geeignet, zumindest über die Sommersaison.

Wir wünschen einen riesigen Matsche-Spaß!

Karokids
dots

Kontakt

Eva Pabst

KAROkids
Telefon: 0821/6500-8126

dots
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen