Lustiger Herbstigel

Bastelmaterial für den lustigen Herbstigel

Sicher habt ihr im Herbst allerlei Dinge gesammelt: Kastanien, die Samen der Linde, Hagebutten, ... Vielleicht waren ja auch Bucheckern dabei? Also nicht die Nüsschen der Bucheckern, die so lecker schmecken. Vielmehr die Schalen der Bucheckern. Denn genau diese brauchen wir für unsere Bastelarbeit.

Wir brauchen also:

  • Bucheckernschalen
  • Braunes Kartonpapier
  • 1 Wackelauge oder eine kleine Kastanie
  • Schwarzen Filzstift oder eine schwarze Beere
  • Schere, Bleistift und Kleber

Auf den braunen Karton zeichnet ihr die Form eines Igels. Die sieht aus wie ein halbes Ei, das auf der flacheren Seite spitz zuläuft. Diese Igelform schneidet ihr nun aus. Auf das spitze Ende malt ihr einen schwarzen Punkt. Oder ihr nehmt eine kleine schwarze Beere, die ihr dort aufkleben könnt. (Z.B. Liguster, aber Achtung, dieser ist giftig!) Das ist die Nase.

fertiger HerbstigelNun nehmt ihr die Bucheckern und teilt sie in ihre vier Elemente auf. Diese kleinen Elemente klebt ihr auf den gesamten Igelkörper, bis dieser komplett bedeckt ist. Nur den Kopf lasst ihr frei. Dort fehlt nun noch das Auge. Wenn der Kleber getrocknet ist und die Bucheckernschalen fest sind, klebt ihr zum Schluss das Wackelauge oder die kleine Kastanie an der passenden Stelle fest.

Karokids
dots

Kontakt

Eva Pabst

KAROkids
Telefon: 0821/6500-8126

dots
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen