Pfeil und Bogen wie bei den Indianern

Pfeil und Bogen

Für den Bogen braucht ihr einen schönen Ast mit ca. 1,5 cm Durchmesser. Er muss frisch geschnitten sein, denn nur dann ist er biegsam genug für einen Bogen. Es eignet sich am besten Haselnuss oder Weide. Andere Holzarten funktionieren aber genauso. Der Ast sollte ohne Verästelungen sein, also ist ein Wassertrieb genau richtig. Die Länge hängt von eurer Körpergröße und euren Vorlieben ab. Für einen kleinen Bogen braucht ihr eine Länge von 70 cm, als Höchstlänge empfiehlt sich 1.50 Meter.


Wer seinen Bogen besonders schön gestalten möchte, kann mit einem Taschenmesser die Rinde entweder komplett oder aber auch in Mustern abschälen.


Um die Sehne am Bogen anbringen zu können, werden jeweils 2 cm von den Enden des Astes eine Kerbe rund um den Ast eingeschnitten. Eine Tiefe von 1 bis 2 mm genügt völlig. Es geht nur darum, dass die Sehne nicht verrutscht. Als Sehne verwenden wir eine Schnur, die genauso lang wie der Ast sein sollte. Diese wickeln wir nun am einen Ende des Astes zweimal in der Kerbe um den Ast und verknoten sie gut.


Um den Bogen zu spannen, stellen wir den Ast mit der verknoteten Seite auf den Boden, fixieren ihn mit unseren Füßen und biegen ihn in Bogenform. Die Schnur wickeln wir dann auf der oberen Seite des Astes wiederum zweimal um den Ast in der Kerbe. Wenn der Bogen die richtige Spannung hat, wird die Schnur auch am oberen Ende ordentlich verknotet. Hier ist es günstig, wenn man Hilfe von einer zweiten Person hat, die entweder den Bogen hält oder die Sehne knotet.
Nun fehlen nur noch Pfeile. Auch dazu verwenden wir Äste, die diesmal wirklich gerade sein müssen. Durchmesser von 5 mm genügt, Länge ca. 50 cm. Wer mag, kann sie auf einer Seite mit dem Taschenmesser richtig spitz machen. Wem das zu gefährlich ist, sollte einen Flaschenkorken darauf stecken.


WICHTIG:

  • NIE auf andere Menschen zielen!
  • NIE auf Tiere schießen
  • Nur dort schießen, wo niemand in die Schussbahn laufen kann!

Karokids
dots

Kontakt

Eva Pabst

KAROkids
Telefon: 0821/6500-8126

dots
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen