Wilde Murmelbahnen

Wilde Murmelbahn

Diesmal basteln wir nicht mit Schere und Co., sondern wir suchen uns unsere Bastelutensilien draußen in der Natur! Mitnehmen müsst Ihr nur folgendes:

 

  • Einige Murmeln
  • Autofans können auch kleine Spielzeugautos ausprobieren

Da der Winter die klassische Zeit für Baumfällarbeiten im Wald ist und auch manch gewaltiger Sturm seinen Beitrag leistet, hält der Wald ideale Murmelbahnen oder Rennstrecken für uns bereit. Haltet auf Eurem Spaziergang Ausschau nach geknickten oder gefällten Bäumen - hier entdeckt man meist Holz- oder Rindenstücke, die bereits eine Mulde haben. Ihr legt diese Stücke, die natürlich möglichst lang sein sollten, z.B. auf einem Baumstumpf auf - und schon geht's los: „Bahn frei!!" für die Murmeln und Autos ...


Vielleicht findet sich auch ein kleiner Hang, an dem Ihr mehrere Stücke hintereinander legen könnt? Oder eine besondere Wurzel, die schon eine Rennstrecke bereit hält? Oder Ihr baut mit Hilfe von Moos, Tannenzapfen, Stöckchen, usw. einen Hindernisparcours? Oder habt ihr noch bessere Ideen?


Es lassen sich auch tolle Wettbewerbe daraus machen: Welches Familienmitglied findet die längste Bahn? Wer hat das schnellste Auto? Und wessen Murmel findet den Weg durch den Hindernisparcours bis zum Ziel?
Viel Spaß und spannende Waldausflüge!

Karokids
dots

Kontakt

Eva Pabst

KAROkids
Telefon: 0821/6500-8126

dots
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen