Spinnennetz im Wald

Spinnennetz
Auf geht's zum Waldspaziergang! Das ist langweilig, denkt ihr? Blödsinn, ihr habt nämlich allerhand zu tun, wenn ihr unterwegs seid. Zuerst einmal müsst ihr mal ganz aufmerksam die kleinen Wunderwerke bestaunen, die allerorts im Wald zu finden sind: Spinnennetze!
Schaut Euch die doch mal ganz genau an, wie sie gebaut sind. Tolle Technik, oder? Und wie stabil die sind - sogar dicke Insekten werden damit gefangen. Und manchmal bleiben auch andere „Waldsachen" darin hängen: Tannennadeln, Blätter, ...

Und nun kommt Teil zwei Eurer Aufgabe: Ihr findet bestimmt auch tolle „Waldsachen" auf Eurem Spaziergang! Augen auf und ihr werdet viele Dinge finden, die toll aussehen. Aber Achtung! Pflückt bitte keine geschützten Pflanzen - dann lieber nur Löwenzahn und Gänseblümchen oder lange Grashalme. Ansonsten alles was sich am Boden findet: Tannenzapfen, Zweige, leere Schneckenhäuser, Rindenstücke, Moos, Laub ... Es gibt genügend Dinge, die bereits lose im Wald zu finden sind und sich hervorragend zum Mitnehmen eignen.

Und jetzt kommt der beste Teil der Aufgabe: Macht doch selbst ein riesiges Spinnennetz zwischen den Zweigen eines Baumes oder Busches. Alles, was ihr von zu Hause mitnehmen müsst, ist eine Schnur in ausreichender Länge (mind. 5 m solltet ihr haben). Sucht entweder eine größere Astgabel oder zwei nicht allzu weit entfernte Bäume oder Äste, in gut erreichbarer Höhe. Hier bindet ihr die Schnur auf einer Seite fest und spannt dann ein Netz zwischen die Äste, ähnlich der Grundfäden in einem Webrahmen. Wenn Ihr ganz besonders geschickt seid und die echten Spinnennetze vorher genau angesehen habt, schafft Ihr vielleicht sogar ein solches. Hier hinein spinnt dann eure Fundstücke! Je bunter, desto besser.
Am Ende macht ein Foto für zuhause! Oder „besucht" Euer Netz nach einiger Zeit mal wieder und schaut nach, was daraus geworden ist!
Karokids
dots

Kontakt

Eva Pabst

KAROkids
Telefon: 0821/6500-8126

dots
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie diesem Einsatz zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen