Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Kundenkarte der Stadtwerke Augsburg - KAROCARD

Geltungsbereich:

Die KAROCARD ist innerhalb des Konzerns der Stadtwerke Augsburg die Kundenkarte der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH mit einer Nutzungsmöglichkeit durch bestimmte Kundengruppen der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, der Stadtwerke Augsburg Wasser GmbH und der AVG Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH.

Vertragsabschluss:

a) Vertragspartner: Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, Hoher Weg 1, 86152 Augsburg.

b) Allgemeine Daten der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH:

Alleinvertretungsberechtigte Geschäftsführer dieses Unternehmens sind:

- Herr Dr. Claus Gebhardt

- Herr Dr. Walter Casazza

Vorsitzender des Aufsichtsrats ist Herr Rainer Schaal.Sitz und Registergericht: Augsburg, HRB 18094Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 9103 11641110Telefon: 0821/6500-6500; Telefax: 0821/6500-14415E-Mail: kundencenter@sw-augsburg.de

c) Zustandekommen des Vertrages:

Das Ausfüllen des KAROCARD-Antrags in Papierform sowie im Internet stellt ein Angebot zum Abschluss des Vertrages dar. Der – für den Kunden kostenlose – Vertrag über die Nutzung der KAROCARD kommt zustande mit der Zusendung KAROCARD. Der Kunde erkennt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch seine Unterschrift auf dem Antragsformular bzw. durch Zustimmung im Zuge der Registrierung im Internet an.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit auf unserer Homepage unter www.karocard.de/agb.php aufgerufen und auf Wunsch als PDF-Datei ausgedruckt werden.

d) Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. Art 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, Hoher Weg 1, 86152 Augsburg oder Fax-Nr.: 0821/6500-14415 oder kundencenter@sw-augsburg.de).Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. – Ende der Widerrufsbelehrung –

Nutzungsberechtigt sind:

a) Kunden mit einem gültigen Energielieferungsvertrag der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH oder einem Wasserlieferungsvertrag der Stadtwerke Augsburg Wasser GmbH, die mit dem Hinweis in den Produktinformationen „Auf Wunsch Kundenkarte KAROCARD inklusive“ versehen sind. Keine Kundenkarte erhalten Kunden im Rahmen der Ersatz- und Notversorgung bei Strom und Erdgas sowie reine Tarifkunden Trinkwasser.

b) Ehepartner, eingetragene Lebenspartnerschaften sowie im gleichen Haushalt lebende Kinder der unter a) fallenden Kundengruppe haben die Möglichkeit, eine eigene Kundenkarte zu beantragen.

c) Kunden mit einem gültigen Abonnement (E-Ticket) für den öffentlichen Personennahverkehr der AVG Augsburger
Verkehrsgesellschaft mbH.

Funktionen der KAROCARD:

a) Vorteilsfunktion: Nachlässe oder sonstige Vergünstigungen auf entsprechend ausgewiesene und tatsächlich verfügbare Leistungen bei Kooperationspartnern der KAROCARD. Ein Anspruch besteht nur dann, wenn die KAROCARD vor Beginn des Bezahlvorgangs vorgelegt wird. Die Inanspruchnahme der Leistungen erfolgt zu den Vertrags-/Geschäftsbedingungen der jeweiligen Kooperationspartner. Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH übernimmt keine Haftung oder Gewähr für diese Leistung.

b) E-Ticketfunktion: Soweit ein Abonnement mit der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (AVG) abgeschlossen ist, dient die KAROCARD als Nachweis für ein gültiges E-Ticket und berechtigt zur Nutzung weiteren Funktionen.

c) Bezahlfunktion: Die KAROCARD kann an ausgewiesenen Stellen aufgeladen und anschließend zur Bezahlung verwendet werden (Prepaidfunktion KAROpay). Dieses elektronische Bezahlsystem liegt ausschließlich im Verantwortungsbereich der payment solution services GmbH, Willhoop 1, 22453 Hamburg.

Mit der erstmaligen Aufladung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von payment solution services GmbH an, welche an der Aufladestation oder im Internet unter www.KAROpay.de zur Verfügung stehen.

d) Identifikationsfunktion: Die KAROCARD dient auch zur Identifikation z.B. von E-Mobilitätskunden zum Freischalten an den eLadesäulen

Laufzeit des Vertrages:

Der Vertrag hat eine unbestimmte Laufzeit. Er endet automatisch mit dem Entfall der Voraussetzungen in Ziffer 3 (Nutzungsberechtigung). Die KAROCARD verbleibt im Eigentum der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH und ist mit deren Beendigung unverzüglich zurückzugeben.

Unabhängig hiervon ist die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH berechtigt, den Nutzungsvertrag außerordentlich fristlos aus wichtigem Grund zu beenden. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn von einem Leistungspartner gegenüber dem Kunden ein Hausverbot ausgesprochen wird. Werden die Leistungen der KAROCARD dennoch weitergenutzt, ist die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH berechtigt, einen Betrag in Höhe von EUR 24,- pro Kalenderjahr in Rechnung zu stellen.

Verlust/Diebstahl:

Kommt die KAROCARD durch Diebstahl oder Verlust abhanden, so ist dies der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH unverzüglich anzuzeigen. Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH behält sich das Recht einer Neuausstellung gegen eine Schutzgebühr in Höhe von EUR 10,- vor. Ein Anspruch auf Erstattung eines evtl. Guthabens im Rahmen der Prepaidfunktion (Ziffer 4c) besteht seitens der Stadtwerke Augsburg Energie GmbH nicht.

Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH ist berechtigt, an ausgewählten Stellen, Daten gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes im Rahmen des Vertragsverhältnisses zu speichern, zu verarbeiteten und konzernübergreifend zu nutzen. Die Datenerhebung erfolgt über berührungslose Lesegeräte in anonymisierter Form und dient dazu, das KAROCARD-Konzept weiterzuentwickeln. Einen Zugriff auf die Daten hat nur die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH. Leistungspartner erhalten auf Anfrage nur demographische Daten die keinen Rückschluss auf einzelne Personen zulassen.

Erfüllungsort ist Augsburg.

(Stand Dezember 2011)

 

Kontakt

Kundencenter

swa KAROCARD

Kundencenter
Telefon: 0821/6500-6500
Fax: 0821/6500-8145

dots